Leuchtturm Welten

La Corbière als beliebtes Urlaubsziel

Corbière  © Gail Johnson - Fotolia.comWenn Sie lange Spaziergänge am Strand genießen wollen, sind sie auf La Corbière auf Jersey genau richtig. Hier spüren Sie nicht nur den Sand zwischen den Zehen, sondern auch eine frische Meeresprise in Ihrem Haar. Da die Südwestspitze dieser Insel besonders felsig und daher auch extrem gefährlich ist, wurde hier 1874 der La Corbière Leuchtturm errichtet. Der Leuchtturm gehört zu den wohl am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten von Jersey. Denn durch seine wunderschöne Aussicht und das, vor allem bei der Abenddämmerung, ist ein beliebter Ausgangspunkt für viele Urlauber. Denn bei diesem Leuchtturm soll man den schönsten Sonnenuntergang sehen können.Der Leuchtturm von La Corbière wurde im April 1874, genau am 24 April, zum ersten Mal angezündet. Dieser Leuchtturm ist 19 Meter hoch und die Lampe steht 36 Meter über dem Wasser, wenn die Flut da ist. Der Lichtstrahl hat dabei eine Reichweite von 18 Seemeilen, das entspricht 33 Kilometer. Dieser Lichtstrahl wurde im Jahre 1976 automatisiert. Entworfen wurde der Leuchtturm von Sir John Coode. Auf den britischen Inseln ist der Leuchtturm von La Corbière der erste Leuchtturm, welcher aus Stahlbeton gebaut wurden ist.


Ansichtskarte CorbièreEine Gedenktafel erinnert an den Leuchtturmwächter Peter Edwin Larbalestier. Dieser ertrank am 28. Mai 1946 bei dem Versuch, einem Besucher des Leuchtturms bei der aufkommenden Flut zu helfen. Ein weiteres schweres Unglück begab sich im Jahr 1995. Eine Fähre verunglückte auf dem Weg von Jersey nach Sark, aber zum Glück wurden alle 307 Passagiere gerettet. Auf der rechten Seite oberhalb des Weges steht für dieses Unglück ein gelungenes Denkmal. Angeblich ist der Leuchtturm der südwestlichste Punkt von Jersey. Dieser befindet sich in der Gemeinde St. Brelade. Der Leuchtturm von La Corbière liegt am Meer, also ehr im Meer. Dort wird der extrem große gezeitenunterschied sehr deutlich sichtbar.
Die offizielle Position des Leuchtturms ist 49° 10,8 N / 02° 14,9 W (49.18036, -2.24585).

Übrigens

CorbièreDie Lage des Turms ist wirklich atemberaubend und daher wärmstens zu empfehlen. Unternehmen Sie bei Ebbe einen Spaziergang zum Leuchtturm, es lohnt sich wirklich. Achten Sie aber darauf, dass Sie rechtzeitig den Weg zurück finden. Denn man kann dort überraschend schnell von der Flut überrollt werden. Bringen Sie bei Ihrem Besuch des Leuchtturms von La Corbière ruhig ein wenig Zeit mit, damit Sie alles schön in Ruhe genießen können. Unterhalb des Leuchtturms findet man mehrere Bänke auf welchen es sich lohnt, ein Weilchen zu verweilen. Denn dies ist ein sehr schönes Plätzchen für Romantiker und Verliebte.


Leuchtturm Arngast 53° 28,881‘‘ N 08° 10,895‘‘ O